Aktuelles zum Jahrbuch brücken. Germanistisches Jahrbuch Tschechien – Slowakei N. F. (seit 1991/92)

Die brücken, Neue Folge 24/1-2 (2016) sind erschienen! (21.12.2017)

 

 

 

Thematische Konzeption:


Die brücken als wissenschaftliches Jahrbuch widmen sich germanistischen (literatur- und sprachwissenschaftlichen) und kulturwissenschaftlichen Fragestellungen mit Bezug auf Tschechien bzw. die Böhmischen Länder sowie die Slowakei. Thematische Schwerpunkte:

* Arbeiten zum Kontext der Prager deutschen Literatur sowie zur deutschböhmischen, deutschmährischen wie deutsch-slowakischen Literatur.

* Arbeiten zu den literarisch-kulturellen Wechselbeziehungen zwischen den böhmischen Ländern sowie der Slowakei und den deutschsprachigen Ländern.

* Arbeiten zu sprachwissenschaftlichen Themen, insbesondere im Kontext der kontrastiven und interkulturellen Perspektive und der Sprachkontaktforschung.

* Arbeiten zu den kulturhistorischen Beziehungen zwischen Tschechen, Slowaken, Deutschen, Österreichern u. a.

* Arbeiten zur Publizistik und Wissenschaftsgeschichte.

Aufgenommen werden ausschließlich Originalbeiträge.

 

Tagungen und Veranstaltungen

Zerfall, Trauma, Triumph. Das Epochenjahr 1918 und sein Nachleben in Zentral-, Ostmittel- und Südosteuropa
Jahrestagung des Johann-Gottfried-Herder Forschungsrates
Gedenkjahr-Konferenz des IKT der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Termin: 23.-25.05.2018; Ort: Theatersaal, ÖAW, Sonnenfelsgasse

 

 

Eine Übersicht über vergangene Tagungen finden Sie hier.

 

 

Schriftenreihe Intellektuelles Prag im 19. und 20. Jahrhundert

Zur Verlagsseite

Informationsflyer