Susanne Blumensberger, Jana Mikota
„Damals lernte ich jenes ‚Weggehen‘, das mir später so oft half.“ Lenka Reinerovás Schreiben für Kinder
– „Damals lernte ich jenes ‚Weggehen‘, das mir später so oft half.“ The Writing of Reinerová for Children

Lenka Reinerová (1916-2008) gilt als die letzte Vertreterin der deutschsprachigen Prager Literatur. Sie stieg sehr jung in den Journalismus ein, dem sie später treu blieb obwohl sie öfters erfolgreiche Ausflüge in andere Literatursparten unternahm. So hat sie ihr eigenes Leben, das vom Holocaust tief geprägt war – sie verlor 11 Familienmitglieder – und wurde Opfer der stalinistischen Säuberungen immer wieder neu und immer wieder aus anderer Perspektive erzählt. Wenig bekannt ist, dass diese politisch engagierte Autorin auch Literatur für Kinder schrieb. In Haft verfasste sie auf Drängen ihrer jugendlichen Mitgefangenen Märchen, die Trost und Hoffnung vermitteln sollten. Eines dieser Märchen Freiheitli und Gewaltung, das sich an Kinder und Erwachsene richtet, sowie die Erzählung Kotige Schuhe die sie nach den schrecklichen Ereignissen in Lidice, aufschrieb, stehen in diesem Beitrag im Vordergrund.

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , ,

Alle Beiträge 2010
Ingeborg Fiala-Fürst
Was ist „deutschmährische Literatur“?
Versuch einer Definition zur Einführung in den brücken-Schwerpunkt
– What is german-moravian literature? An Essay on Definition
Silvie Jašková
Die zärtlichen Soldaten, oder das Spiel der Temperamente
– The gentle soldiers, or the game of temperaments
Ivo Theele
Der Typus der erotisch-dämonischen slawischen Frau in Rilkes „Die Näherin“
und weiteren Werken deutschsprachiger Literatur Prags
– The typus of an erotic-demonical Slavic woman in Rilkes „Die Näherin“
and further works of german literature in Prague

Seiten: 41-58

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , ,

Jaromír Czmero
Franz Janowitz als Vertreter der literarischen Moderne? Aber welcher?
Profil des Werks und Einordnung in die Literaturgeschichte
–Franz Janowitz as a protagonist of the literate modernity?

Seiten: 217-230

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , ,

Michael Haase
Prag 1968 im Spiegel der west- und ostdeutschen Literatur
– Prague 1968 in the Western and Eastern german literature

Seiten: 313-332

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , , ,

Roman Mikuláš
Zu einigen Aspekten der literarischen Kommunikation bei František Miko
– About some aspects in the literate communication of bei František Miko

Seiten: 355-376

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , ,