Alle Beiträge 2010
Ingeborg Fiala-Fürst
Was ist „deutschmährische Literatur“?
Versuch einer Definition zur Einführung in den brücken-Schwerpunkt
– What is german-moravian literature? An Essay on Definition
Jiří Černý
Die Nikolsburger Liechtensteiner und „Ein Christennliche Leertafel“ Balthasar Hubmaiers
– The Nikolsburger Liechtensteiner and „Ein Christennliche Leertafel“ of Balthasar Hubmaier
Silvie Jašková
Die zärtlichen Soldaten, oder das Spiel der Temperamente
– The gentle soldiers, or the game of temperaments
Karin S. Wozonig
Beschauliche Erzählerin, Sozialrevolutionärin oder geniale Dichterin.
Konstruktionen der Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach
– A contemplative narratress, a social revolutionary or brilliant poetess.
Constructs of the authoress Marie von Ebner-Eschenbach

Schlagwörter: , , ,

Jürgen Egyptien
Pavel Holubs Weg aus der Sprachlosigkeit. Zur Entwicklung von Sprachkompetenz
in Marie von Ebner-Eschenbachs Roman „Das Gemeindekind“
– The way of Pavel Holub out of the speechlessness. About progress of fluency
in the novel „Das Gemeindekind“ of Marie von Ebner-Eschenbach
Jens-Peter Cyprian
„Das jüdische Schicksal ist nicht mehr ein jüdisches allein.“ Judenverfolgung und Holocaust
im Werk Alexander Sacher Masochs
– „Das jüdische Schicksal ist nicht mehr ein jüdisches allein.“ Persecution of Jews and the Holocaust
in the opus of Alexander Sacher Masoch
Jörg Krappmann
Aus dem Großleben einer Kleinstadt. Karl Hans Strobls Roman „Der Fenriswolf“
– About big life in provincial town. The novel „Der Fenriswolf“ of Karl Hans Strobl

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , ,

Helena Navrátilová
Die Diskussion über die Bedeutung von Rudolf Pannwitz im Briefwechsel von Franz Spunda
und August Messer
– The discussion about the importance of Rudolf Pannwitz in the correspondence of Franz Spunda
and August Messer
Lukáš Motyčka
Mähren liegt im Süden. Das Mähren-Bild Josef Mühlbergers
– Moravia lies in the South. Moravia through the eyes of Josef Mühlberger

Seiten: 119 – 137

PDF

Schlagwörter: , ,

Jaromír Czmero
Rezeption der Gnosis in der literarischen Moderne. Am Beispiel von Franz Janowitz
– Reception of gnosis in the age of the literary modernity. Exemplified with Franz Janowitz
Ivana Bednaříková Procházková
Heimat oder Exilland? Max Zweig und seine Schwierigkeiten mit der nationalen Selbstidentifikation
als ein Muster- oder Sonderfall
– Homeland or exile? Max Zweig and his problems with national self- identification as model case
or special case
Katharina Wessely
„Maulschellen klatschten, Männer schrieen“ – Theaterskandale im Brünn der Ersten Republik
– „Maulschellen klatschten, Männer schrieen“ – affairs in the theatres of Brünn/ Brno
in the age of the first czechoslovak republic

Frei zugänglich bei CEEOL.

 

Schlagwörter: , , , , ,

Steffen Groscurth
„Wer schweigt, macht sich mitschuldig“ – das Brünner Exil des Oskar Maria Graf
– „Wer schweigt, macht sich mitschuldig“ – The Exile in Brünn/ Brno of Oskar Maria Graf

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , ,

Louise Hecht
Von jüdischen Tabakbaronen und Trafikanten:
Aspekte einer Kulturgeschichte des Tabaks in Böhmen und Mähren
– About Jewish tobacco-barons and tobacconists:
Issues of a culture history about tobacco in Bohemia and Moravia

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Sabine Eschgfäller
„Wir fanden einen Pfad“. Anmerkungen zur Geschichte der Anthroposophie in Olmütz
– „Wir fanden einen Pfad“. Notes about the history of anthroposophy in Olmütz/ Olomouc

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , , ,

Milan Horňáček
Imaginiertes Großmähren. Zur Erfindung von Traditionen in der mährischen Historiographie
des langen 19. Jahrhunderts
– Imagination of a major Moravia. About the invention of traditions of the moravian historiograph
in the 19th century
Marie Krappmann
Ein linguistisch interessierter Hirnforscher aus Brünn: Erwin Gustav Niessl von Mayendorf
– A brain researcher from Brünn/ Brno with interests in linguistics: Erwin Gustav Niessl von Mayendorf
Lorena Silos Ribas
„Altes neu zu betrachten“: Kunst und Erinnerung in Erica Pedrettis „Engste Heimat“ (1995)
– „Altes neu zu betrachten“: Arts and memory in the novel „Engste Heimat“ (1995) of Erica Pedretti

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , , ,

Boris Blahak
„Deutsch, das wir von unsern undeutschen Müttern noch im Ohre haben“.
Sedimente des Westjiddischen in Franz Kafkas Literatursprache
– „Deutsch, das wir von unsern undeutschen Müttern noch im Ohre haben“.
Sediments of western Yiddish in the language of Franz Kafkas works

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , , , ,

Edwin Lüer
Elegische Fremdgänge. Wahlverwandte Dreiecksbeziehungen in der späten Lyrik von Rilke, Benn und Brecht
– Elegiac alient ways. Elective affinity in relationships in the late works of Rilke, Benn and Brecht

Frei zugänglich bei CEEOL.

Schlagwörter: , , ,

Antonia Rahofer
Fragmente der Erinnerung. Theresienstadt als intermedialer Gedächtnisort in W. G. Sebalds „Austerlitz“
– Fragments of memory. Theresienstadt/ Terezin as a mulit-media place of memory in the novel
„Austerlitz“ of W.G. Sebald
Karsten Rinas
„Auf Wechsel ins Tschechische und na veksl do Němec“.Über einige krit. Darstellungen
des ‚Kinderaustauschs‘ in der tsch. u. sudetendeutschen Literatur
– „Auf Wechsel ins Tschechische und na veksl do Němec“. About some critical descriptions
of ‚Kinderaustausch‘ in the czech and sudeten-german literature
Volker Mohn
„Albernes und geschmackloses Machwerk“ – Die literarischen Bemühungen
des Polizeihauptwachtmeisters Andreas Marx
– „Albernes und geschmackloses Machwerk“ – literary efforst of Andreas Marx, Polizeihauptwachtmeister
Berichte 2010
Ludvík E. Václavek
Ludvík Karpe und sein Werk

PDF

Veronika Körner
W. G. Sebalds „Austerlitz“. Ein Überblick über die Resonanz des Buches in der Literaturkritik

PDF

Marie Frolíková
Das Projekt „Ein literarischer Atlas Europas“.

PDF

Steffen Höhne
Franz Spina – Ein Prager Slawist zwischen Universität und politischer Öffentlichkeit
(17.-19. Februar 2010 in Prag)

PDF

Vera Schneider
Ein „hinternationaler“ Schriftsteller aus Böhmen
Dritte internationale Johannes-Urzidil-Konferenz

PDF

Irene Schrattenecker
Salzburger Bolzano-Tagung „Bernard Bolzanos bessere Welt“
(27.-29. Mai 2010)

PDF

Boris Blahak
„[…] so wird kleine große Welt.“
Bericht über ein Symposium zur deutschsprachigen Literatur in und über Prag an der Universität Hamburg

PDF

Štěpán Zbytovský
Prag als Literaturstadt 200.
Sammelbericht zu drei Prager Tagungen und Kolloquien

PDF

Christian Irsfeld
„Deutsch in Forschung und Lehre – 50 Jahre Germanistik in Prešov.“
X. Tagung des Slowakischen Deutschlehrer- und Germanistenverbandes SUNG

PDF

Klaas-Hinrich Ehlers
Kafka und Prag. Ein Tagungsbericht

PDF

Neue Literatur 2010
Rezensionen 2010

Seiten: 433 – 466

PDF

Adéla Hall: Deutsch und Tschechisch im sprachpolitischen Konflikt.
Eine vergleichende diskursanalytische Untersuchung zu den Sprachenverordnungen Badenis von 1897.
Frankfurt/Main (Lang) 2008, 261 Seiten.

Christiane Brenner: „Zwischen Ost und West“.
Tschechische politische Diskurs 1945-1948.
München (Oldenbourg) 2009
(Steffen Höhne)
433

Diether Krywalski:
Geschichte der deutschsprachigen Literatur des Mittelalters in den böhmischen Ländern.
Olomouc (Universitätsverlag Olomouc) 2009
(Jens Haustein)
436

Claudia Seeling: Zur Interdependenz von Gender- und
Nationaldiskurs bei Marie von Ebner-Eschenbach.
St. Ingbert (Röhrig) 2008
(Birgit M. Feierl)
438

Barbora Šrámková: Max Brod und die tschechische Kultur.
Wuppertal (Arco) 2010.

Gaëlle Vassogne: Max Brod in Prag: Identität und Vermittlung
Tübingen (Niemeyer) 2009.
(Steffen Höhne)
445

Ludwig Winder (1889-1946) und die Prager deutsche Literatur.
Erste vollständige Bibliographie zum Werk Ludwig Winder.
Dettelbach (J.H. Röll) 2010
(Kurt Krolop und Steffen Höhne)
447

Germanoslavica. Zeitschrift für germano-slawische Studien
20/1 (2009). Sonderheft: Josef Mühlberger (1903-1985).
(Justus Ulbricht)
450

Anja Tippner: Die permanente Avantgarde? Surrealismus in Prag.
Köln, Weimar, Wien (Böhlau) 2009
(Anne Hultsch)
453

Jörg Krappmann: Apologet der Konsequenz.
Der Prager Deutsche Philosoph Max Steiner.
Olomouc (Universitätsverlag Olomouc) 2009
(Carsten Schmidt)
456

Dalibor Zeman: Überlegungen zur deutschen Sprache in Österreich.
Linguistische, sprachpolitische und soziolinguistische Aspekte der
österreichischen Varietät. Hamburg (Dr. Kovač) 2009
(Paul Rössler)
458

Rudolf Muhr: Österreichisches Aussprachewörterbuch.
Österreichische Aussprachedatenbank. Frankfurt/Main (Lang) 2007
(Dalibor Zeman)
461